Bollig 2.0

 

Schichtwechsel im Weingut Bollig!



Das Weingut ist Hubert's und Jutta's Lebenswerk. Jede freie Minute haben sie neben ihrem Job hinein investiert und Tag für Tag "geackert".

Für die beiden ist es an der Zeit ein wenig kürzer zu treten. Daher haben die beiden das Weingut zum 1. Juli 2018 auf mich, Lukas, übergeben.

Dass ich einmal das Weingut meines Onkels und meiner Tante übernehme, stand schon lange fest, schließlich war ich schon immer im Weinberg und im Keller dabei.
Nachem ich mein Studium in Weinbau & Oenologie abgeschlossen habe, ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt in die großen Fußstapfen zu treten. 



Mit vielen Ideen im Kopf und dem Wissen Hubert und Jutta als Mentoren im Rücken zu haben, lege ich nun los.